Skip to main content

♻ Der große Ratgeber um Entsorgung, Abfall und Mülltrennung

Treteimer

Tag für Tag fallen in Ihrem Haushalt verschiedenste Abfälle an – diese reichen von der leeren Zahncremetube im Badezimmer über den Kaffeesatz nach dem Frühstück sowie Obst- und Gemüseschalen für den Snack zwischendurch bis zu etwaigen Lebensmittelverpackungen. All diese unterschiedlichen Stoffe sammeln Sie am besten in einem praktischen Treteimer. Hierbei handelt es sich nicht nur um einen besonders komfortablen, sondern zugleich auch äußerst hygienischen Abfallbehälter. Schließlich lässt er sich bequem per Fußpedal öffnen, sodass Sie beide Hände frei haben. Die praktischen Treteimer gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und Designs zu erwerben. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und welches Modell am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, erfahren Sie in unserem heutigen Kaufratgeber.

Das Wichtigste zum Treteimer in Kürze:

  • Treteimer helfen Ihnen dabei auf komfortable und hygienische Weise, Abfälle zu sammeln.
  • Da sich der Treteimer bequem und rückenschonend per Fußpedal öffnen lässt, haben Sie Ihre Hände stets frei.

Die unterschiedlichen Treteimer Arten

Passend für die Küche, das Badezimmer, das Büro und das Kinderzimmer gibt es mittlerweile eine breite Auswahl an praktischen, hygienischen und gleichzeitig auch optisch ansprechenden Treteimern. Wir möchten Ihnen im Nachfolgenden einen kleinen Überblick darüber verschaffen:

Treteimer für das Badezimmer

Für das Badezimmer können Sie einen kleinen Treteimer mit einem Fassungsvermögen von bis zu 8 Liter wählen. Diese Treteimer werden gerne als Kosmetikeimer bezeichnet und verfügen über besonders kompakte Maße, sodass die kurzen runden Treteimer optimal unter dem Waschbecken Platz finden. Möchten Sie Ihren Kosmetikeimer lieber in einer freien Ecke platzieren, so sollten Sie sich für ein schmales, rechteckiges Modell entscheiden. Die Preise beginnen bei rund 20 Euro.

Treteimer für die Küche

In einem Singlehaushalt reicht ein Treteimer mit einem Fassungsvolumen von bis zu 20 Liter für den täglichen Küchenabfall meist vollkommen aus. Derartige Modelle gibt es bereits ab rund 30 Euro zu erwerben.

Treteimer für das Büro

Im Büro reicht zumeist ein Treteimer mit einem Volumen von 10 bis 15 Liter aus, denn schließlich fallen hier nicht allzu viele Abfälle an. Zumeist handelt es sich lediglich um Papiermüll. Diese Modelle beginnen preislich bei rund 20 Euro.

Treteimer für das Kinder- oder Jugendzimmer

In Kinderzimmern kommen bunte und farbenfrohe Treteimer besonders gut. Hin und wieder gibt es die praktischen Abfallbehälter sogar mit Motivaufdruck, sodass die Kleinsten unter uns ihr Idol stets zur Seite haben. In Jugendzimmern hingegen können Sie mit extravaganten Treteimern für das gewisse Etwas sorgen. Es gibt zum Beispiel Treteimer in Form eines Feuermelders oder Abfallbehälter im Retro-Stil. Die Preise hierfür beginnen zumeist bei ca. 30 Euro.

Wichtige Kaufkriterien: Darauf sollten Sie beim Erwerb eines Treteimers achten!

Auf der Suche nach einem geeigneten Tretmülleimer sollten Sie unbedingt den verschiedenen Ausstattungsmerkmalen Beachtung schenken, denn diese spielen gerade beim Kauf von Treteimern eine wichtige Rolle. Hierzu zählen folgende:

Material

Sie haben wortwörtlich die Qual der Wahl, denn Ihnen stehen Treteimer aus Edelstahl, pulverbeschichtetem Stahlblech und Kunststoff zur Verfügung. Stahl und Metall sind besonders beliebt, denn diese beiden Materialien sind äußerst robust, langlebig und einfach zu reinigen. Die herausnehmbaren Mülleimereinsätze bestehen nahezu immer aus leicht zu reinigendem Kunststoff.

Fassungsvolumen

Anhand Ihres gewünschten Einsatzbereiches und der im Haushalt lebenden Personen können Sie zwischen Treteimern mit unterschiedlichem Fassungsvolumen entscheiden. Im Badezimmer reicht wie bereits erwähnt zumeist ein kleineres Modell mit rund 3 bis 8 Liter Volumen vollkommen aus. Benötigen Sie einen Treteimer für Ihre Küche, sollten Sie sich je nach Abfallaufkommen für ein größeres Modell entscheiden. Am besten wählen Sie wie bereits im Abschnitt weiter oben erwähnt, einen Treteimer mit einem Fassungsvermögen von 12 bis 46 Liter.

Tipp: Wussten Sie, dass es auch großvolumige Modelle mit mehreren Einsätzen zu erwerben gibt? Diese eignen sich hervorragend für die Mülltrennung nach den Kategorien Restmüll, Glas, Biomüll, Papier sowie Verpackungen. Alternativ können Sie aber auch einfach mehrere Treteimer in unterschiedlichen Farben erwerben.

Design

Die praktischen Treteimer gibt es in unzähligen Designs. Sie haben die Wahl zwischen runden, ovalen und rechteckigen Modellen. Ebenso verfügen Tretmülleimer neben unterschiedlichen Formen auch noch über diverse Höhen und verschiedenste Deckelausführungen. Soll Ihr neuer Treteimer zugleich auch als optisch ansprechendes Wohnaccessoires dienen, sollten Sie sich am besten für ein besonders farbenfrohes Modell mit gewölbtem Deckel in einem ovalen oder extra hohen Format entscheiden. Ebenso beliebt sind hier allerdings auch Treteimer im Tier-Design.

Öffnungsmechanismus – Pedal, Fuß-Reling oder Kipp-Pedal?

Eines haben alle Treteimer gemeinsam – sie lassen sich allesamt per Fuß öffnen, daher auch die Bezeichnung. Einige Modelle verfügen über ein klassisches Pedal oder eine sogenannte Fuß-Reling. Beide Bedienelemente werden zum Öffnen des Treteimers einfach mit dem Fuß nach unten gedrückt. Sobald das Bedienelement nicht mehr betätigt wird, schließt der Deckel sofort wieder. Einige Tretmülleimer sind allerdings auch mit einem sogenannten Kipp-Pedal versehen. Dieses befindet sich schräg stehend am Eimer und sorgt dafür, dass der Treteimer so lange offen bleibt, bis Sie mit dem Einsortieren Ihres Abfalls fertig sind.

Zusatzausstattung

Eine Vielzahl von Treteimern sind mit einem zusätzlichen Gummi-Dichtungsring ausgestattet. Dank diesem Zusatz lassen sich die Mülleimer nicht nur leise, sondern auch geruchsdicht schließen. Einige hochwertige Modelle verfügen sogar über eine spezielle Softclose-Funktion, dadurch senkt sich der Deckel besonders sanft und komplett geräuschlos ab.

FAQ

Wie reinige ich meinen Treteimer?

Die Reinigung eines Tretmülleimers gestaltet sich recht unkompliziert. Hin und wieder sollte der Abfallbehälter von außen mit einem feuchten Tuch gesäubert werden. Dasselbe gilt für den Innenbehälter. Diesen sollten Sie regelmäßig mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel reinigen. Alternativ können Sie den Innenbehälter auch unter der Dusche mit der Handbrause ausspülen. Anschließend muss der Treteimer gründlich getrocknet werden.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell


Ähnliche Beiträge