Skip to main content

♻ Der große Ratgeber um Entsorgung, Abfall und Mülltrennung

Mülltonnen online bestellen und diese Tipps berücksichtigen

Inzwischen kaufen wir fast alles online. Warum bei den Mülltonnen also eine Ausnahme machen? Dieses Produkt existiert in vielen verschiedenen Farben, Größen und Ausführungen. Gegen den Kauf im Netz spricht nichts, wenn Verbraucher genau wissen, was sie brauchen und was nicht.

Diese Farben gibt es derzeit im Bereich Mülltonnen

In Deutschland ist es derzeit bundesweit so geregelt, dass sowohl Mitarbeiter der Abfallwirtschaft als auch Bürger genau wissen, welche Farbe für welchen Inhalt steht. Das macht die Entsorgung effizienter und einfacher. Beim Kauf einer neuen Tonne richten sich Verbraucher natürlich nicht nach dem eigenen Geschmack, sondern nach der offiziellen Zuordnung der Farbe zur Müllart.

In die blaue Tonne kommt normales Papier, die braune Tonne wird hingegen mit Bioabfällen gefüllt. Die grünen Tonnen sind für Glas gedacht; allerdings gibt es diese Tonne längst nicht in allen deutschen Bundesländern. Manchmal wird die grüne Tonne durch öffentliche Glascontainer ersetzt.

Die gelbe Tonne gibt es ebenfalls nicht in allen Bundesländern. Wenn Bürger Verpackungsabfälle separat entsorgen, ist das gut für die Umwelt. In der gelben Tonne werden nämlich vor allem solche Kunststoffe untergebracht, die noch recycelt werden können.

Die schwarze Tonne ist für den Restmüll gedacht. Als Restmüll wird alles bezeichnet, was nicht zum Sperrmüll und nicht zum Hausmüll gehört.

Vielerorts gibt es außerdem bunte Tonnen. Wem diese Variante optisch nicht gefällt, greift auf die graue Tonne zurück. Diese hat genau die gleiche Bedeutung.

Bestseller Nr. 1 JESTIC Mülltonne mit 120 Liter Volumen, Abfalltonne mit 2 Leichtgängigen Rädern und Deckel, 2-Rad-Müllgroßbehälter, Müllbehälter aus Kunststoff, Klappe mit 2 Griffen, Universaltonne, Graphit
AngebotBestseller Nr. 2 STIER 2-Rad-Müllgroßbehälter, Mülltonne, Volumen 120 Liter, Mülleimer, Farbe: Grau, Größe: 475x550x930 mm, Restmülltonne mit Rädern und Deckel, Universaltonne
Bestseller Nr. 3 Mülltonne Müllbehälter 120L mit Deckel 2 Rad Behälter Abfalltonne 5 Farben (Gelb)

Gute Gründe den Müll zu trennen

Wenn private Haushalte, das Gewerbe und die Industrie Abfälle sofort trennen, nehmen sie damit den zuständigen Stellen viel Arbeit ab. Das Recycling klappt einfacher, was die Umwelt schont.
Generell ist das oberste Ziel der Mülltrennung, dass möglichst viel Material wiederverwendet werden kann – zum Beispiel in Form von Verpackungen, Kleidung und als Glas.
Manche Müllsorten können nicht wiederverwendet werden. In dem Fall wird der Abfall verbrannt. Das klappt wiederum nur schonend und effizient, wenn keine Materialien enthalten sind, die sich nicht verbrennen lassen oder giftigen Rauch verursachen.

Deshalb ist die Qualität ausschlaggebend bei der endgültigen Entscheidung

Im Netz finden Verbraucher Mülltonnen in allen möglichen verschiedenen Preisklassen. Meistens gilt hier jedoch der alte Spruch: Wer billig kauft, der kauft zweimal. Trotzdem spricht nichts dagegen, nach aktuellen Sonderangeboten für hochwertige Tonnen zu suchen.
Das Material – in der Regel Kunststoff – muss dick und widerstandsfähig sein. Ist die Tonne zu dünnwandig, wird sie weniger lange halten oder sie geht sogar während des Leerens kaputt. Das ist nicht nur ärgerlich für die Besitzer, sondern auch für die Mitarbeiter des Entsorgungsunternehmens.
Wer sich eine sehr hochwertige Mülltonne gönnt, die frei zugänglich platziert wird, muss auf ein ganz bestimmtes Detail achten: Die Tonne sollte mit einem stabilen Schloss verriegelt werden. Schließlich will niemand für den Müll bezahlen, den andere Menschen in fremde Tonnen werfen.
Ein weiterer Vorteil: Weder Nachbarn noch Tiere können sich am Müll bedienen. Zudem weiß man nie, ob ungesehen Müll in der eigenen Tonne landet, der hier nicht hineingehört. Wenn die Müllabfuhr das sieht, kann es ein Bußgeld kosten. Das können Verbraucher vermeiden, indem sie nur noch Tonnen mit Schloss und einer entsprechenden Vorrichtung zum Anbringen des Schlosses kaufen.

Mülltonnen kennzeichnen – so klappt es

Wer in einem Haus mit mehreren Familien wohnt oder die nachbarlichen Tonnen von der Müllabfuhr zusammen geleert werden, sollte die eigenen Tonnen kennzeichnen. So geht man sicher, dass man nicht für die Leerung fremder Tonne aufkommen muss. Außerdem kommt es nicht zu einer Verwechslung, bei der Betroffene eine minderwertige Mülltonne erhalten und der Nachbar die hochwertige Variante, die gerade erst gekauft wurde.
Das Kennzeichen der Mülltonne klappt so: Der Verbraucher versieht die Tonne mit einem Aufkleber, auf welchen der Name geschrieben wird. Wer keinen Namen auf die Tonne schreiben möchte, bringt einen Aufkleber mit Symbol an.
Alternativ kauft man sich eine Spraydose mit Farbe und kennzeichnet die Tonne zum Beispiel durch Initialen oder ein farbiges „X“. Wichtig ist, dass alle Menschen das Zeichen gut sehen, die den Mülleimer von der Straße holen oder nach draußen stellen.

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell


Ähnliche Beiträge